Frauenpower durch Lachyoga

18.12.2014

Frauen in indischen lachclubs

Frauenpower durch Lachyoga?

In Indien geschieht bahnbrechendes, zwar eher unbemerkt, aber täglich. Wenn wir hier in den Medien Berichte über indische Frauen hören, sind es oft negative Schlagzeilen, wie Vergewaltigung, Rechtlosigkeit oder Mord. Gerade auf dem Land, wo häufig noch für uns archaische Strukturen vorherrschen, haben die Frauen wenig Rechte. Und doch entdecken immer mehr Frauen ihre Kraft und ihre Stärke, ihr Selbstbewusstsein. Frauenpower eben. Frauen blühen auf und entdecken ihre eigene Schönheit im Lachen. In Indien treffen sich viele Menschen täglich um gemeinsam zu lachen, in tausenden von Lachclubs, in denen Lachyoga praktiziert wird, teilweise getrennt nach Geschlechtern. Und Lachyoga zeigt Wirkung: die Frauen trauen sich in die Öffentlichkeit, sie zeigen sich und ihre Schönheit, sie treffen sich nach dem Lachyoga. Hier werden die Vorteile des Lachyoga sehr deutlich: Lachen ist Kommunikation, Ursprache und verbindet Menschen auf außerordentlich positive Art und es stärkt das Selbstbewusstsein. https://www.lachlehrerin.de/wie-lachyoga-unser-selbstbewusstsein-staerkt/
Angesichts von weltweit zunehmender Gewalt und Radikalisierung, von Nichtverstehen und Intoleranz, werden Gegenbewegungen, die unsere Gemeinsamkeiten betonen, die uns darin trainieren auf positive Art miteinander zu interagieren und die eine Sprache benutzen, die sagt: „Hey, ich bin dein Freund“, immer wichtiger. Im Lachyoga erleben Menschen Gemeinschaft auf die beste Art, zugewandt, herzlich, freundlich und Selbstvertrauen aufbauend.

Frauenpower in indischenLachclubs:

madan-und-madhuri kataria

Erstmals wird Madhuri Kataria, die Ehefrau des Lachyoga Begründers Dr. Madan Kataria, über die Frauen in indischen Lachclubs sprechen und zwar auf dem kommenden Lachyogakongress zum 20zigsten Geburtstag von Lachyoga, vom 27.02. bis 01.03. 2015 in Horn-Bad Meinberg. Lachyogakongress 2015

 

 

 

Bereits vor ein paar Wochen konnte ich mit Susanne Klaus von der Stuttgarter Lachschule ein kurzes Interview über die Frauenpower in indischen Lachclubs führen. Sie war zuvor in Indien gewesen und berichtet über ihre Erfahrungen.

Wenn Dir der Artikel gefällt, hinterlasse doch einen Kommentar.

Quellen der Bilder:

© laughteryoga.org

Kommentar schreiben

Kommentar